Kurzinfo Krav Maga

 

Aggressionen effektiv entgegentreten

Der Klügere gibt nach – was aber, wenn der Dümmere ihn nicht lässt?

Krav Maga  ist das offizielle Programm der israelischen Polizeieinheiten. Es basiert auf natürlichen Reflexen, ist nicht trainingsaufwändig, überaus effektiv und innerhalb kürzester Zeit erlernbar. Es wurde entwickelt, um auch wenig trainierten Menschen innerhalb kürzester Zeit auf ein höchstes Maß in der Selbstverteidigung zu bringen – schließlich kann jeder Opfer eines Angriffs werden.
Trainingsinhalte u. a.:
  • Kommunikation und Körpersprache -taktisches Verhalten in Konfliktsituationen
  • Deeskalation Rollentraining
  • erkennen und vermeiden potentiell gefährlicher Situationen
  • Verteidigung gegen mehrere oder bewaffnete Angreifer
  • Techniken in Notwehr oder Nothilfesituationen.
Mit Einverständnis der Teilnehmer wird ein Model Mugging (Belästigungen und Angriff durch Ausbilder im Schutzanzug mit Videokontrolle und -analyse) durchgeführt, um eine realistische Bedrohungssituation zu erzeugen.
Krav Maga gibt jedem die realistische Chance, eine körperliche Bedrohung unbeschadet zu überstehen. Gleichgültig ob Mann oder Frau, ob geringe Köpergröße oder schwächere Konstitution, das System kann leicht erlernt werden, ist höchst effizient und steigert Fitness und Stressresistenz gleichermaßen.
Für weiter Informationen Wikipedia Krav Maga.